Geschwister-Duo Troussov, Trio Lirico und Trio Gemma

Klassik-Abo

Klassik-Abo

„Die Tage werden kürzer, der Wind frischt langsam auf.“ Und wir starten in der kalten Jahreszeit wieder unsere bekannte Klassik-Aboreihe.

 

Geschwister-Duo Troussov am Samstag, 26.11.2022 um 20.00 Uhr

Seit sie laufen können und länger als sie sich erinnern können, spielen sie zusammen: Kirill Troussov und seine Schwester Alexandra Troussova. Von Yehudi Menuhin gefördert, gelang Kirill Troussov der internationale Durchbruch, als er für Gidon Kremer einsprang. Es folgten gefeierte Auftritte in zahlreichen Metropolen weltweit, bei den BBC Proms sowie bei den großen Festivals von Verbier und Schleswig-Holstein. Mit seiner Schwester am Klavier bildet Troussov eines der aufregendsten Geschwister-Duos unserer Zeit: Perfekt aufeinander hörend und intuitiv reagierend strahlen sie eine vollkommene Harmonie aus. Kirill Troussov spielt die legendäre Antonio Stradivari „The Brodsky“ von 1702.

 

Trio Lirico am Samstag, 28.01.2023 um 20:00 Uhr

Die drei Musiker des Trio Lirico verbindet zum einen ihre Leidenschaft für die Kammermusik; zum anderen verfolgen alle drei auch ihre Karrieren als Solisten. Diese solistische Prägung im Kammermusikverbund ist das Markenzeichen des Ensembles: Die kammermusikalische Zwiesprache wird mit solistischer Leidenschaft gehalten, drei charaktervolle Persönlichkeiten „unterhalten“ sich auf Augenhöhe, pflegen ihre Individualität, ohne die Ensemble-Homogenität zu vernachlässigen. Dabei heraus kommt eine einzigartige Mischung voller Temperament, Spielfreude und reizvoller Spannungen. Hinzu kommt der nuancenreiche, beseelte Streicherklang und die gelungene Verbindung von Stiltreue und persönlichem Zugriff in den Interpretationen: All dies führte dazu, dass sich das Trio Lirico bereits kurz nach seiner Gründung im Jahr 2014 erfolgreich im Konzertleben etablieren konnte.

 

Trio Gemma am 25.02.2023 um 20:00 Uhr

„Ihr Vortrag meisterlich, technisch perfekt, die Interpretation voller Gefühl, die Programmauswahl und die historischen Einführungen wohl bedacht“. Das Trio entstand aus kammermusikalischem Zusammenspiel und langjährigen Musikerfreundschaften der Interpretinnen. Während der Corona-Krise 2020 fanden sich die drei Musikerinnen – jede von ihnen Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und leidenschaftliche Klaviertrio-Spielerin - zum Trio Gemma zusammen.

An diesem Abend erklingen Werke von Turina, Schostakowitsch und Mendelssohn.

 

 

Die Abonnements sind nur im Bürgerhaus Eching (donnerstags von 14.00 – 18.00 Uhr) zu erwerben, bzw. telefonisch unter 0 89/ 319 000 7102 zu reservieren.

Einzeltickets sind im Bürgerhaus Eching, bei allen bekannten München Ticket Vorverkaufsstellen und online bei München Ticket erhältlich.

 

Einlass jeweils: 19.30 Uhr
Beginn jeweils: 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Eching