Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläumsjahres 1250-Jahre Eching

HeideGeschichte(n) der Schotterebene

Logo Heideflächenverein Münchener Norden
Beschreibung:

HeideGeschichte(n) der Schotterebene

Wie der Heideflächenverein gegründet wurde - Interview mit Dr. Rolf Lösch

Referent: Christine Joas

Es wird sehr anschaulich erzählt, wie sich die Gemeinde Eching in den 1980iger Jahren erfolgreich gegen den Ausbau des militärischen Übungsplatzes im Mallertshofer Holz gewehrt und sich für Naturschutz und Naherholung eingesetzt hat. Gemeinsam mit den Nachbargemeinden hat sie 1990 den Heideflächenverein Münchener Norden e.V. gegründet. Erfahren Sie mehr - bei einem Vortrag mit Kurzfilm eines Interviews mit dem ehemaligen Vorsitzenden Dr. Rolf Lösch. Vorgestellt wird auch das Programm des Vereins anlässlich der 1250 - Jahrfeier der Gemeinde Eching zum Thema "Landschaftsgeschichte hautnah erleben im Echinger Gfild".

 

Anmeldung:      erforderlich bei Alten Service Zentrum / Mehrgenerationenhaus Eching, Bahnhofstr. 4, 85386 Eching, Tel. 089/3271420 oder e-mail: info@asz-eching.de

 

 



 

Eintritt: frei

 

Termin:
Kategorie:Vorträge
Ort:Treffpunkt: Alten Service Zentrum / Mehrgenerationenhaus Eching, Bahnhofstr. 4, 85386 Eching
Veranstalter:Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Kontakt:Umweltstation HeideHaus
Admiralbogen 77
80939 München-Fröttmaning

Telefon (089) 46 223 273
Fax (089) 46 227 567

E-Mail:
monika.wimmer@heideflaechenverein.de
heidehaus@heideflaechenverein.de
Die Umweltstation HeideHaus ist ein Projekt des Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Der Verein ist Träger des Qualitätssiegels Umweltbildung Bayern.
Internet: www.heideflaechenverein.de