Übersicht


Wir freuen uns, dass wir Ihnen ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm im Bürgerhaus anbieten können.


Alle Preisangaben in EURO (€)
Zuschlag Abendkasse: 1,50 € pro Ticket

 

Zahlung nur bar möglich, keine Kreditkarten

 

Achtung

Die Entwicklungen in den letzten Tagen und natürlich auch die Empfehlungen von staatlicher und medizinischer Seite bezüglich der Vermeidung von Ansteckungen mit dem Coronavirus, machen es notwendig auch den Veranstaltungsbetrieb im Bürgerhaus Eching einzustellen.

 

Alle Veranstaltungen im Bürgerhaus Eching werden ab sofort bis zum 19.04.2020 abgesagt bzw. verschoben. Sobald Ersatztermine feststehen, werden diese hier bekannt gegeben.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden.

 

Es handelt sich hierbei um eine Vorsichtsmaßnahme, die wir aufgrund der Einstufung des Corona-Virus der WHO als Pandemie für angebracht halten. 

 

Programm-Übersicht

Michael Altinger: "Schlaglicht"

Michael Altinger Schlaglicht
Beschreibung:

„Schlaglicht“

Kabarett mit Michael Altinger

Tapferkeit ist gefragt. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, weigern uns aber beharrlich, Zahnseide zu benutzen.

Im Männeryoga bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen Craftbeer-Seminaren und Grill-Kursen.

Ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden.

Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen, und zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin posten wir weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol.

Und trotzdem wird alles gut. Denn der Altinger wird die Welt neu sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem über die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.

 

Der BR-Schlachthof-Gastgeber zündet ein Leuchtfeuer gegen Verlogenheit und zu einfache Antworten.

 

 




 

Eintritt: 22 € / ermäßigt 19 €

 

 

 

   

 

Termin:
Ort:Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62
Kontakt:Bürozeiten
Montag: 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

drucken nach oben